Ihr Browser unterstüzt leider keine StyleSheets, Sie erhalten nun eine linearisierte Ausgabeversion.
Die Inhaltsbereiche dieser Seite:  |  Menupunkte |  Haupt-Menu |  Inhalt |  News |  Fusszeile |  Zertifikate  | 

proEffectivo Content Management System

Tips & Tricks: Ausführung eines Updates

Eine kurze Erläuterung für die Durchführung von Updates.

Update durch Update-Datei

Laden Sie sich das entsprechende/die entsprechenden Updates herunter und entpacken Sie deren Inhalt in das Verzeichnis Ihres CMS. Hierbei werden i.d.R. einige Dateien überschrieben und somit haben Sie den ersten Schritt auch schon bewältigt: das Update des CMS an sich.
Nun fehlt allerdings noch das Update der Client-Systeme.

Update der Client-Systeme

Öffnen Sie die Administration des CMS und wählen Sie die "CMS Informationen", hier finden Sie nun den Hinweis darauf, dass neue Updates verfügbar sind.
Über den Button "Info" erhalten Sie Informationen zum verfügbaren Update. Im rechten Bereich finden Sie u.U. die Möglichkeit Client-Dateien herunterzuladen, welche Sie in das Client-Verzeichnis Ihres CMS entpacken (auch hierbei werden i.d.R. Dateien überschrieben).
Nach einen Klicke auf "Installieren" wird Ihr Client auf den Stand des Updates gebracht und Sie sind fertig.
Achtung: Bei einigen Systemen wird die Syntax-Kontrolle der Update-Skripte nicht ausgeführt - überspringen Sie diese einfach indem Sie die Checkbox dafür auswählen.

Release-/ Versionssprung

Bei einem Release- oder Versionssprung kommt es dazu, dass die angebundenen Clients nicht mehr auf das eigentliche CMS zugreifen können, da die Kompatibilität nicht mehr gewährleistet werden kann. Hierzu gibt es jedoch den direkten Aufruf des Update-Programmes - lesen Sie hierzu bitte in der Installationsanleitung.


Ankündigung:

Aktuell wird an Version 0.8 gearbeitet, welche diverse Verbesserungen in der Bedienung und einige neue Features mit sich bringen soll.
Stand: 30.06.2010
proEffectivo CMS